21. August 2017

Unbekannte entfernen und zerstören massiv Wahlplakate der LINKEN

In der Nacht vom 18.08. auf den 19.08.2017 haben Unbekannte vor allem im Düsseldorfer Süden (Stadtbezirke 9 und 10), aber auch in anderen Stadtbezirken eine große Zahl von Plakaten der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl entfernt, zerstört oder beschädigt. Derzeit liegt die Schätzung bei bis zu 500 Plakaten. DIE LINKE. Düsseldorf wird Anzeige erstatten.

Schon im Landtagswahlkampf NRW 2017 haben Unbekannte die Wahlplakate der LINKEN im Düsseldorfer Süden entfernt und zerstört. Eine Anzeige blieb damals ohne Ergebnis.