Facebook Flickr Twitter YouTube

Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Düsseldorf
Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 933 60 81

PRESSEANFRAGEN:
presseinfo@die-linke-duesseldorf.de

BÜROZEITEN:
Dienstag 13-16 Uhr, Mittwoch 16-19 Uhr, Donnerstag 12-15 Uhr

SOZIALBERATUNG:
Donnerstag 15-17 Uhr, Freitag 10-13 Uhr
Tel.: 0211-9336083


SPENDENKONTO:
Die Linke Düsseldorf
IBAN: DE13300501100052011962
BIC:   DUSSDEDDXXX 
Stadtsparkasse Düsseldorf

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 

Links zur Partei

Stadt:
LINKSFRAKTION Düsseldorf

Land:
Kommunalpolitisches Forum
DIE LINKE.nrw

Bund:
Bundespartei
LINKSFRAKTION im Bundestag

Europa:
European Left
DIE LINKE im Europaparlament

DIE LINKE. unterstützt die Forderungen der Beschäftigten bei Thyssen-Krupp. Auch wir lehnen eine Fusion der Stahlsparten von ThyssenKrupp und Tata Steel entschieden ab. Diese würde weitere Arbeitsplätze in der Stahlindustrie gefährden. Der Vorschlag von links: Eine Industriestiftung mit Landes- und Bundesmitteln. So können Arbeitsplätze geschützt und die demokratische Mitsprache auf neue Füße gestellt werden. Deshalb rufen wir unsere Mitglieder auf, die Groß-Kundgebung der IG-Metall in Bochum zu unterstützen. Wir treffen uns am Freitag, den 22. September um 9:00 Uhr vor dem Thyssen-Krupp Steel an der Essener Straße. WEITERLESEN

Aktuelles
13. März 2017

Sahra Wagenknecht und Udo Bonn bewerben sich um Düsseldorfer Direktkandidaturen zum Bundestag für DIE LINKE

Natalie Meisen, Vorsitzende der LINKEN. Düsseldorf erklärt zur Aufstellung der Direktkandidaten der LINKEN. Düsseldorf zur Bundestagswahl: „Wir sind zuversichtlich, dass DIE LINKE bei den Bundestagswahlen mit den besten Kandidierenden in Düsseldorf in den Wahlkampf zieht. Sie sind spürbar für die Menschen an den Themen dran, die sie wirklich bewegen: Soziale Sicherheit, Arbeit, von der man leben kann, bezahlbarer Wohnraum für alle."  Mehr...

 
10. März 2017

Unsere Sorge gilt den Opfern des gestrigen Amoklaufs

Udo Bonn, Kreisvorsitzender der LINKEN. Düsseldorf, zum Amoklauf, dessen Täter am gestrigen Abend neun Menschen am Düsseldorfer Hauptbahnhof teils schwer verletzte: "Wir sind sehr betroffen von dieser grausigen Tat. Vor allem aber gilt unsere Sorge den Opfern, welche neben den Verletzungen auch einen furchtbaren Schrecken davontragen und verarbeiten müssen. Auch wer Zeuge der Tat wurde, muss als Opfer gesehen werden. Am wichtigsten ist darum,  Mehr...

 
2. Februar 2017

Kundgebung von Düsseldorf stellt sich quer! am 3.2. zum Wehrhahnanschlag: "Schaut hin!"

Pressemitteilung Düsseldorf stellt sich quer! Schaut hin! Rassistische Anschläge sind Normalzustand! Es wird Zeit, endlich Licht ins Dunkel zu bringen! Die gestrige Festnahme des Neonazis Ralf S. sorgte bundesweit für großes Aufsehen. Fast 17 Jahre nach dem Wehrhahnanschlag scheint eine Aufklärung des Attentats endlich in greifbare Nähe zu rücken. Bereits gestern veröffentlichte DSSQ in Zusammenarbeit mit antifaschistischen Gruppen aus Düssel Mehr...

 
1. Februar 2017

LINKEN-Bundestagsabgeordneter Birkwald erklärte im Bilker Bürgersaal Ursachen und Lösung der Rentenmisere

Sehr anschaulich und packend erklärte der LINKE Bundestagsabgeordnete Matthias W. Birkwald am 1. Februar in Düsseldorf die Ursachen von Altersarmut und Schieflagen bei der Rente. Auf der Abendveranstaltung der LINKEN Düsseldorf im Bürgersaal des Stadtteilzentrums Bilk stellte der rentenpolitische Sprecher der LINKEN Bundestagsfraktion die Rentensysteme anderer Länder als Gegenentwürfe dar und schließlich das Rentenkonzept der LIN­KEN.  Mehr...

 
1. Februar 2017

1. Februar: Veranstaltung "Statt Altersarmut eine Rente, die den Lebensstandard sichert"

Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion mit Matthias W. Birkwald, MdB, rentenpolitischer Sprecher der LINKEN. im Bundestag: 1. Februar 2017, 18:00 Uhr, Bürgersaal, Stadtteilzentrum Bilk, Bachstraße 145, 40217 Düsseldorf Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 261

Termine in Düsseldorf