Facebook Flickr Twitter YouTube

Hier finden Sie uns

DIE LINKE. Düsseldorf
Corneliusstr. 108
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 933 60 81

PRESSEANFRAGEN:
presseinfo@die-linke-duesseldorf.de

BÜROZEITEN:
Dienstag 13-16 Uhr, Mittwoch 16-19 Uhr, Donnerstag 12-15 Uhr

SOZIALBERATUNG:
Donnerstag 15-17 Uhr, Freitag 10-13 Uhr
Tel.: 0211-9336083


SPENDENKONTO:
Die Linke Düsseldorf
IBAN: DE13300501100052011962
BIC:   DUSSDEDDXXX 
Stadtsparkasse Düsseldorf

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 

Links zur Partei

Stadt:
LINKSFRAKTION Düsseldorf

Land:
Kommunalpolitisches Forum
DIE LINKE.nrw

Bund:
Bundespartei
LINKSFRAKTION im Bundestag

Europa:
European Left
DIE LINKE im Europaparlament

18. November 2017

Die Blamage von Bonn

Von Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitiker der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Langsam dreht sich das bunte Karussell, das hinter dem Konferenzgelände der Klimakonferenz am Rheinufer für herbstlichen Jahrmarktflair sorgt. Langsamer walzen sich auf dem Gelände des einstigen Bundestages die Verhandlungen über die Zukunft der internationalen Klimapolitik durch die November-Tage. Doch während die Welt eine immer rasantere Klima-Achterbahn durchmacht, regiert im Kanzleramt unbeirrt der tagespolitische Stillstand des Merkel'schen Machterhalts. WEITERLESEN

Aktuelles
7. April 2017

Schulsparpläne: SPD-Grüne Stadtregierung lässt Beschäftigte und Kinder zurück

Heute wurde konkretisiert, dass der Personalsparplan "Verwaltung 2020" des Oberbürgermeisters für die Schulen in Düsseldorf den Verlust von 49 Arbeitsplätzen oder 18 Prozent aller Stellen bedeuten soll. Da zunächst keine Entlassungen geplant sind, soll die Kürzung durch Streichen von Stellen nach Pensionierungen erzielt werden sowie über die Kürzung von Arbeitsstunden ohne Lohn- und Personalausgleich. Das bedeutet gravierende Einkommensverluste f Mehr...

 
7. April 2017

Weltgesundheitstag: Uni-Klinik Düsseldorf muss Schlechterstellung von Beschäftigten beenden

Der heutige 7. April ist als Gründungstag der WHO Weltgesundheitstag. DIE LINKE bringt an diesem Tag die Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Ein Beispiel für schlechte Arbeitsbedingungen stellen die Tochtergesellschaften des Universitätsklinikums Düsseldorf dar; die Gewerkschaft ver.di rief am Donnerstag zu einem Warnstreik auf. Die Beschäftigten streikten gegen Schlechterstellung be Mehr...

 
26. März 2017

Die Härte der europäischen Flüchtlingspolitik trifft auch Düsseldorferinnen

Im Bürgersaal Bilk beleuchtete DIE LINKE Partei und Ratsfraktion zeitgleich mit dem March for Europe am 25.03.2017 die Schattenseite der Staatengemeinschaft. Im Rahmen einer Veranstaltung zum Internationalen Frauentag ging es um die Erfahrungen ehrenamtlicher Flüchtlingshelferinnen in Düsseldorf und Griechenland. Mehr...

 
25. März 2017

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2017

Frauen.Flüchtlingshilfe.Wirklichkeit. Erfahrungsberichte und Chancen für die Gesellschaft. Flüchtlingshilfe ist zum größten Teil weiblich, bei zwei Dritteln der Ehrenamtlichen handelt es sich um Frauen. Was genau bedeutet Flüchtlingshilfe und wie sieht diese Hilfe in der praktischen Ausgestaltung aus? Welche Unterstützung erfahren und auf welche Widerstände stoßen die Helferinnen? Wir fragen ehrenamtliche Flüchtlingshelferinnen nach ihren Bewe Mehr...

 
22. März 2017

Klatsche für den Stadtrat: Gericht untersagt Sonntagsöffnung

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat auf Antrag der Gewerkschaft ver.di, die vom Stadrat bewilligte Sonntagsöffnung am 2. April untersagt. Dazu erklärt der Kandidat der LINKEN zu den Landtagswahlen im Wahlkreis 40 (Düsseldorf-Nord, -Mitte), Helmut Born: "Dieser Beschluss des Verwaltungsgerichtes war absehbar. Ver.di hat bereits in vielen Städten - unter anderen Münster, Wuppertal und Oberhausen - gegen Sonntagsöffnungen geklagt und sämtlic Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 268

Termine in Düsseldorf